[eltech] Rechte- und Rollenvergabe in an auf bei durch moodle

Eins vorweg: Irgendwie ist es mir nicht möglich mehr als nur ein Bild einzufügen. Entweder mangelt es an meinen Fähigkeiten oder dieser blog ist ganz einfach nur große ****** und ziemlich ******.

Falls ich es doch noch herausfinden sollte, seid ihr die ersten die es erfahren!

PS: Hauptsache diese stumpfsinnigen smilies funktionieren.....

Zur Aufgabenstellung...

Auf der e-learning Plattform moodle gibt es zweierlei Möglichkeiten eine Rolle anzunehmen. Entweder man als Lehrer und/oder als Lehrender auf.

Lehrende

Zu Beginn möchte ich aus Sicht des Lehrenden sprechen. Hier lässt sich im Vorfeld zwischen Gästen und registrierten Usern unterscheiden. Gast kann man auch ohne Anmeldung sein. Jedoch ermöglichen nur Autoren mancher Kursräume deren Zutritt. Als Gast hast du nur begrenzte Möglichkeiten, d.h. du darfst zuschauen, Texte und Forenbeiträge lesen, aber nicht an Tests teilnehmen oder die eigenen Gedanken anderen mitteilen.

Diesem Privileg kommen nur registrierte User zu. Bei moodle kann man sich hierfür auf folgender Seite registrieren. Nach dem Ausfüllen der Eingabemaske und Bestätigen der Registrierungsmail sind einem (fast alle) Toren und Türen geöffnet.

Wenn man sich anschließend im eigenen Account einloggt, stehen Frau oder Mann zahlreiche Einstellungen zur Verfügung. Mit Klick auf seinen farbig unterlegten Namen gelangt man unter „Profil bearbeiten“ zu den Details.


BILD1

Hier kannst du Einstellungen, die anfangs bei der Registrierung gemacht wurden, verändern und Rechtezuweisungen in Bezug auf E-Mail und Forum durchführen, d.h…. Welcher Personenkreis darf deine E-Mails lesen? Wie ist deine E-Mail organisiert? Werde ich in Foren automatisch angemeldet? etc.

Im weiteren Verlauf kann man sich als Person näher beschreiben und auch ein Foto hineinstellen. Außerdem gibt es die Möglichkeit allerlei Angaben zu verwendeten Messengers und anderen Kontaktdaten vorzunehmen.

Nun zu der entscheidenden Frage: Welchen Kurs darf ich überhaupt besuchen? Hier gibt es natürlich Einschränkungen. Kursen kann beigetreten werden, sofern diese nicht geschützt sind oder man das Passwort nicht kennt. Geschütze Kurse sind daher immer mit einem Schlüsselsymbol versehen, ungeschützte Kurse ausschließlich mit einem blau unterlegten Ausrufezeichen.


BILD2

Lehrer:

Da Kurse besucht werden können, muss es sicherlich auch Menschen geben, die diese Kurse „erschaffen“. Das sind Lehrer respektive TrainerInnen. (Mein Beitrag zur Emanzipation )

Voraussetzung um Lehrer, Trainer, Dozent oder ähnliches zu werden ist, dass man vom Administrator von moodle die Rolle des Kurserstellers zugewiesen bekommt. Ansonsten ist die Gründung eines Kurses nicht möglich und auch Grund dafür, dass ich auf Screenshots meiner Kollegin Anja Post zurückgreife.

Um nun einen Kurs anzulegen, klickst du auf „Alle Kurse“ und scrollst nach unten bis folgendes Bildnis erscheint:

BILD3

Im weiteren Verlauf gibt es zahlreiche Angabemöglichkeiten zur thematischen Einordnung, der Kursbeschreibung und der Festgabe des zeitlichen Rahmens.

Hier ein kleiner Schnappschuss über die weiteren Einstellmöglichkeiten:

BILD4

Jeder kann mit Sicherheit selbst erahnen, was sich hinter den einzelnen Punkten verbirgt. Hier noch ein paar kleine Tipps:

Bei der Anzahl der Wochen/Themen macht es Sinn, dass anfangs - der Übersicht halber - die Anzahl nicht zu hoch gesetzt wird.

- Beim Gruppenmodus bedeutet Gruppenarbeit tatsächlich Gruppenarbeit (Wer hätte das gedacht…, d.h. es ist keine Plenumsarbeit möglich, die jedoch in den meisten Fällen erwünscht ist.

- Der Kurs kann mit einem Zugangsschlüssel (Passwort) versehen werden, so dass nur Auserwählte ein Recht zum Kursbesuch erhalten.

- Wenn du Fremde - trotz der Voreinstellung – anonym Zutritt haben dürfen, setze den Gästezugang auf erlaubt!

- Der Punkt „Noten anzeigen“ ist wohl selbstredend.

- Die maximale Dateigröße sollte wenn möglich verringert werden, um den Traffic einzugrenzen und gegebenenfalls auch Verbindungskosten einzusparen.

Nach dem abschließenden Festlegen der Spracheinstellungen sollten alle Änderungen GESPEICHERT werden.

Sonst ist alles für's ..........

5 Kommentare 8.5.07 20:37, kommentieren

haaaaallo welt [eltech]

 

da sind wir nun und die erde hat einen weiteren blog mehr. im rahmen des e-learning seminars an der dee-uhh ilmenau führe ich an dieser stelle eine kleinen block. das wird sicherlich gaaaanz spannend.

 

genauso spannend wie das, das grad im fernsehen läuft. deshalb bin ich jetzt auch draußen.

die nächsten einträge werden dann auch mit inhalt gefüllt.

 

bis dennäh

 

 

 

5 Kommentare 29.4.07 20:45, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung